Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Geborgenheit, Ruhe und Wertschätzung

 

In unserer kleinen Schule kennt jeder jeden.

 

Die Kinder entdecken, lernen und arbeiten in Jahrgangsklassen, begleitet von festen Bezugspersonen (Klassenlehrkraft über 4 Jahre).

Die enge Zusammenarbeit zwischen Kindergarten, Betreuter Grundschule, Elternhaus und Schule gibt den Kindern Sicherheit und Geborgenheit.

 

  • An unserer Schule sorgen gemeinsam entwickelte Klassenregeln und Rituale für einen respektvollen, gewaltfreien Umgang.
  • Ältere Schüler/innen kümmern sich als Paten um jüngere.
  • Über die Schülervertretung werden die Kinder aktiv an der Schulgestaltung beteiligt.
  • Der offene Anfang (15 Minuten vor Unterrichtsbeginn) ermöglicht einen ruhigen Start in den Schultag.

  • Ein großzügiges Raumangebot sowie ein ansprechender Schulhof bieten einen überschaubaren Rahmen, in dem die Kinder auch Ruhe, Entspannung und Bewegungsmöglichkeiten finden können.